Google Street View startet in Deutschland…

… und zwar mit Oberstaufen im Allgäu.

Am Dienstag 2 November 2010 von Thomas

Seit heute Vormittag ist Oberstaufen via Google Street View zu betrachten. Noch vor Metropolen wie Berlin, München oder Frankfurt startet damit der umstrittene Google-Dienst im deutschen Oberallgäu, weil die eine schlaue Tourismus und Marketing GmbH (OTM) haben.

Neben Fotos vom Kurort selbst sind seit 10.30 auch einige Wahrzeichen Deutschlands wie die Allianz-Arena oder das Brandenburger Tor als frei geschaltet.

Ein Ort traut sich

Für Oberstaufens Bürgermeister Walter Grath war und ist laut Augsburger Allgemeine online das Google-Projekt “gar kein Problem”. Mehr noch: Eigens zum Start des Google-Dienste wurde heute Vormittag eine symbolische Hochzeit gefeiert zu der auch Google-Sprecher Kay Oberbeck anwesend war, um gemeinsam mit der Geschäftsführerin der OTM, Bianca Keybach, die Hochzeitstorte anzuschneiden.

Wie kam’s nun zur Eheschließung von Google Street View in Deutschland und Oberstaufen als auserwählten Ort, der als erster Ort Deutschlands via Google Street View präsentiert wird?

Während Deutschlands Bürger(meister) und Datenschützer protestierten, als Google vor einigen Monaten anfing, Deutschlands Straßen und Häuser abzufotografieren, nutzte die OTM das Projekt gekonnt als Werbe-Tool:

Die Staufener Idee von Eheschließung und Hochzeitstorte, die entsprechend positive Haltung zu Google Street View und der Standpunkt des Ortes wurden in sozialen Netzwerken im Internet veröffentlicht, und die Kunde verbreitete sich bis hin zu Funk und Fernsehen. Google wurde auf Oberstaufen aufmerksam und erkor die Gemeinde als ersten Ort aus, durch den man in Deutschland via Google-Street-View virtuell spazieren kann.

Zeitgleich mit dem Tortenanschnitt wurde Oberstaufen per Knopfdruck für Street-View freigegeben. “Ein Werbeeffekt, den man nicht in Euro und Cent messen kann”, zitiert die Augsburger Allgemeine Online Bürgermeister Grath.

Mehr zum Thema:
Eine Infografik veranschaulicht die Google-Suche

Schlagworte: , , , , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.