Thailands Tourismus-Werbung

Blogger reisen kostenlos

Am Mittwoch 2 September 2009 von Carl

Sie können Filmchen auf Youtube einstellen, einen Blog mit Inhalt füttern und haben keine Flugangst? Dann werden Sie doch Traumurlauber zum Nulltarif.

Thailand hat sich ein Beispiel an Australien genommen. Dort wurde kürzlich ein Traumjob ausgeschrieben: Nationalpark-Hüter mit einem Jahreseinkommen von knapp 60.000 Euro. Bedingung: Man wird zum Maskottchen. 35.000 Bewerbungen gingen ein und sorgten für einen Marketing-Boost der Extraklasse in Sachen Australien-Tourismus.

Thailand bietet zwar kein fettes Jahresgehalt. Aber fünf Paare können zum Kostenlos-Urlaubern werden, wenn sie über ihre Reise bloggen. Immerhin 7.000 Euro Taschengeld gibt’s auch, nebst einem internetfähigen Blackberry (immer schön aktuell bloggen) und einer Videokamera (und Youtube nicht vergessen). Unbezahlbar und auch mit im Paket: schönes Wetter, scharfes Essen und jede Menge Strand.

Bewerbungen können nur per Video eingereicht werden: http://www.ultimatethailandexplorer.com/

Schlagworte: , , , , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.