Umfrage: Social Media Strategien noch nicht ausgereift

Am Dienstag 30 Juni 2009 von Thomas

Kunden-Empfehlungen, Bookmarks, Verlinkungen: Social Media ist der Überbegriff für Internet-Netzwerke zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen. Doch auch wenn Unternehmen diese Netzwerke für die eigene Kommunikation erkannt haben, fehlen laut einer Umfrage noch systematische Ansätze.

Flickr, YouTube, Del.icio.us, Mister Wong: Alles irgendwie interessante Ideen für eigne Marketing-Ansätze. Aber eine Umfrage der Internet-Berater Vignette unter amerikanischen Großunternehmen ergab, dass trotz hoher Bereitschaft zu solchen Technologien der Wechsel zum Internet-Denken noch nicht stattgefunden hat.

Investieren ja, aber worin – ?

71 Prozent der befragten Unternehmen wollen ihre Investitionen in Social Media-Technologien erhöhen. Doch nur die wenigsten wissen darüber wirklich Bescheid. Besonders mangele es an Strategien und nachhaltigen Forschungs-Ergebnissen.

Die bislang größten Haupteinsatzgebiete von Social Media in amerikanischen Unternehmen sind laut Umfrage:
- Marketing, Kommunikation und Markenentwicklung (75 Prozent)
- Marketing und/oder Produktentwicklung (67 Prozent)
- Customer Relations (56 Prozent).

Vignette hatte 200 US-amerikanische Unternehmen befragt, deren Durchschnittsumsatz bei 333 Millionen US-Dollar jährlich liegt.

Powered by Stereo PR

Schlagworte: , , , , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.